Startseite > Software > DBMS [ Druckversion ] [Hilfe ] [Fernwartung]

DBMS - Das Datenbank Management Tool

DBMS bietet Ihnen die Möglichkeit, Daten einer bestehenden bookhit® Datenbank auf bis zu 25 Zusatzdatenbanken aufzuteilen. Damit kann eine Gesamtkapazität von maximal 62,5 GB erreicht werden.

Die Daten in einer bookhit® - Datenbank werden in einzelnen Datentabellen verwaltet. Das Splitten der Datentabellen in einzelne, eigenständige Datenbanken führt bei großen Datenbeständen zu erheblicher Performanceverbesserung, da die Zugriffszeiten durch die kompakte Form der Datenbevorratung verkürzt werden. Verlagern Sie zudem große Tabellen auf eigene physikalische Laufwerke, können Sie die Geschwindigkeit weiter positiv beeinflussen.

Neben dem Performanceaspekt bieten Ihnen DBMS auch eine effektive Plattform zur Datenbankadministration. Die Datenbanken können einzeln geprüft, erweitert oder neu erstellt werden, auch Import - und Exportfunktionen sind integriert. So können Sie z.B. gezielt die Abholfachdatensätze prüfen oder neu aufbauen. Dadurch werden Administrationszeiten erheblich verkürzt.

Eine weitere Einsatzmöglichkeit ist die gemeinsame Nutzung bestimmter Datenbanken durch verschiedene bookhit® - Installationen. Arbeiten Sie in einer Terminal-Server Umgebung, können so z.B. alle angeschlossenen Filialen auf dieselbe externe Artikeldatenbank zugreifen, ihre Bestellungen aber lokal verwalten.

Vorteile von DBMS: