Startseite > Software > Netzwerkkonfigurationen [ Druckversion ] [Hilfe ] [Fernwartung]

·< Anfang | < Zurück | Übersicht | Weiter > | Ende >·

LAN mit Stand-alone-Kasse (cashhit)

Der wesentliche Unterschied zur vorhergehenden Konfiguration liegt hier im Einsatz von cashhit. Die Daten von der Kasse (Abverkaufszahlen) bzw. von der Warenwirtschaft zur Kasse (neue und geänderte Titel, Kundendaten u.s.w.) werden über die beiden Austauschprogramme bookhit®-Exchange und cashhit-Exchange ausgetauscht. Bei Netzwerkproblemen oder Serverausfall ist dadurch sichergestellt, daß an der Kasse problemlos weitergearbeitet werden kann. Zusätzlich laufen alle Kassendaten im Programm cashhit-Admin auf dem Rechner zusammen. Dies gewährleistet einen aktuellen Überblick über die Umsätze jeder einzelnen Kasse. Darüberhinaus können hier die Tagesabschlüsse zusammengeführt und sämtliche Administrationsaufgaben zentral durchgeführt werden.

LAN mit Stand-alone-Kasse

Seite 3 von 7